Notizen anzeigen
  1 Spieler online
Gast von Gastaccount (1:38:1) Siedler 10:12:42, Samstag, 20.1.2018
Aluminium
Aluminium: 10.100
Stahl
Stahl: 10.100
Plutonium
Plutonium: 10.100
Scanenergie
Scanenergie: 0% / 0% [0%]

Nachrichten Nachrichten(0 neu)
Neuigkeiten Neuigkeiten(0 neu)
Siedlungsneuigkeiten Siedlungsneuigkeiten([0/0]/0/0)
Tutorial
Herzlich Willkommen bei dem Tutorial des Onlinestrategiespieles Aquata. Bitte drücken Sie auf Weiter um das Tutorial zu beginnen.

...mehr
Weiter


Scanenergie
Maximale Lagergröße
Wiederaufladung möglich

Allgemeines Forum

 

>> Allgemeines Forum >> Diskussionen >> Archiv >> Diskussion: Alternative Einnahmequellen und Handel
>> Suche

Diskussion: Alternative Einnahmequellen und Handel

Novaris

Station 1:23:2
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

2644
7
606
56
139

Diskussion: Alternative Einnahmequellen und Handel

Holla,

Ich eröffne hiermit einmal die erste von vielen Diskussionen, bei denen ich um Eure Mithilfe bitte. Gleichzeitig gelten ein paar neue Randbedingungen bei diesen Diskussionen:
1.) Es wird von unserer Seite NICHT moderiert – jeder Beitrag wird sofort freigegeben
2.) Es darf gern kritisiert werden. ABER nur mit Begründung.
„Find ich idiotisch“ ist nicht ausreichend. Solche Postings werden von mir kommentarlos gelöscht da sie nicht zur Diskussion beitragen und nur Unmut erzeugen.
3.) Ich sammle periodisch (vermutlich alle paar Stunden) die auftauchenden Pro’s und Kontra’s sowie die aktuell gültige Definition und ändere das Haupt-Posting, also den ersten Post hier, mit dem ich die Diskussion eröffne. Wer den aktuellen „Stand“ wissen will, kann hier nachlesen.
4.) Zwischendurch werde ich auch Zusammenfassungen posten, damit die Diskussion „auf Kurs“ bleibt.
5.) Wenn während der Diskussion neue Ideen auftauchen sollten, bitte postet die im Ideensammelthread und nicht hier wo es off-Topic wäre.
6.) Sollte ich sehen, dass jemand mit einer Dreckwerferei anfangen sollte und/oder andere sinn- und grundlos beleidigt werde ich nicht zögern diese Spieler aus diesem Thread zu bannen. Sie müssen dann damit leben, dass ihre etwaigen Einsprüche bei einer Implementierung nicht berücksichtigt werden.

Zum Thema:

Starsurfer (meinen Dank für den Beitrag an dieser Stelle) hat die Idee eingebracht, alternative Einnahmequellen zur Verfügung zu Stellen. Dies würde es erlauben, Aquata im weitesten Sinne auch friedlich zu spielen und rein durch Handel den Sieg zu erringen. Im selben Atemzug muss man dann aber auch über eine Erweiterung des Handels reden, denn mit dem bisherigen System ist ein solcher Ausbau nicht möglich.
Es gibt ein paar Dinge, die man hier handeln könnte:
- Schiffe und Rohstoffe als materielle Güter,
- Hilfe bei Angriffen und Verteidigungen als immaterielle Güter.
Um Pushing oder Abuse vorzubeugen müsste man sich auch Gedanken machen, wie man des System sichert. Hier könnten zum Beispiel Mindestpreise eine Möglichkeit darstellen.


Nun will ich wissen, was ihr von der Idee haltet und wo ihr Probleme/Vorteile verglichen zum bestehenden Aquata seht.

Danke,
Rohr frei!


Bisherige Pros:
- Neue Möglichkeit das Spielziel zu erreichen
-

Bisherige Kontras:
- Pushing & Abusing Gefahr
-

 

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafuer zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht veraendern, wie es dir gerade passt.

19:45, 27.2.2008 Optionen

Weckerkind
verlobt & glücklich
Station 7:6:69

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

10315
30
385
54
535

ohne viel drüber nach gedacht zu haben sehe ich das hauptproblem darin, dass es keinen sinn macht mit schiffen zu handeln. verkaufe ich sie teurer als zum selbstkostenpreis, wird sie keiner kaufen. verkaufe ich sie billiger, mache ich verlust...

 



2 mal editiert von Flo, zuletzt um 19:52, 27.2.2008

19:50, 27.2.2008 Optionen

sunni
[color=deeppink]Gib meiner Flatrate einen Sinn..... Und mir deine Handynummer <img src=
Station 7:18:42
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

729
31
7
3
4

Ich bin der Meinung, dass dies zu sehr von dem Grundgedanken Aquatas abschweift.
Natürlich kannich Simons gedanken nicht lesen aber ich persönlich als User sehe es eher als ein: Blümchen pflücken auf der Wiese und ja keinen kratzer bekommen(fragt mich nich, wie ich da grad drauf komm^^)

Es ist aber auch bis jetzt schwer einsehbar wir sich das genauer vorgestellt wird. Aber so wie ich des versteh bin ihc absolut dagegen.
Aquata sollte meiner Meinung nach Kampftechnisch genialer werden, was der Skilltree ja schon anfängt.

mfg

 


19:50, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


kannst mir mal bitte sagen wie das gemeint is neue möglichkeit das spielziel zu erreichen? also wie kann man es dadurch anders erreichen und warum?

 


19:54, 27.2.2008 Optionen

Novaris

Station 1:23:2
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

2644
7
606
56
139

@Flo:
Wenn du sie selbst baust, musst du immer noch die Produktionszeit abwarten. Außerdem musst du die richtigen technologien erforscht haben, um die Schiffe dann auch bauen zu können. Es stellt sich die Frage, ob du sie nicht lieber teurer einkaufst, sie dann aber rechtzeitig zum Einschlag eines Angriffs bei dir zuhause stehen hast. Außerdem kannst du auf diesem Wege Schiffe erwerben, deren Technologie du eigentlich noch garnicht kennst.

@Sunni:
Die Spielidee (und das weiß Simon selbst) von Aquata ist sehr eintönig und einseitig. Es gibt kaum andere Dinge zu tun als Angreifen und den anderen platt machen. Wir haben weder eine große Technologie- noch eine Schiffsvielfalt, die für Abwechslung oder alternative Spielweisen sorgen würde. Das einzig modulare ist das Kommandoschiff mit seinen Skills - und selbst da ist die Auswahl über deren Nutzen im Kampf vorbestimmt. Warum also nicht einfach darüber nachdenken, eine weitere Seite von Aquata zu schaffen.
"Hatten wir nie, brauchen wir nicht" hätte auch die Skills nicht aufleben lassen oder ein Kommandoschiff ermöglicht.

@Grave:
Aktuell ist das Spielziel Sammler - und man kann die auf 2 Arten bekommen: Bauen oder Stehlen. Wer handelt hat Ressourcen und wer Ressourcen hat kann Sammler bauen. Natürlich müssen Handels-Stationen ebenso für ihren Schutz sorgen durch Allianzen oder Bündnisse, aber sie müssen weniger oft angreifen und leben von der Not anderer.

 

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafuer zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht veraendern, wie es dir gerade passt.

1 mal editiert von Novaris, zuletzt um 19:58, 27.2.2008

19:56, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


also der handel mit schiffen also das man schiffe direkt verkaufen kann finde ich nicht schlecht nur damit der verkäufer gewinn macht müßten die verkaufspreise höher sein als die herstellungskosten aber es sollte so sein das der verkäufer maximal 20% draufschlagen kann auf alu und stahl (frei wählbar zwischen 0 - 20%) oder halt in plut mit bis zu 15% (balancingsache alles halt).

die hilfe beim deffen sollte der deffer sein plut wiederbekommen von dem wo gedefft wurde aber nur wenn es zum kampf kam wenn der atter abbricht das er dann nur sagen wie 50 - 75% wiederbekommt. dazu evtl. noch einen freiwählbaren (bis zu 15%) also aufwandsentschädigung die der deffer vorher aushandelt über ein extra menü so das derjenige sich die darin stehenden flotten/angebote geziehlt heranziehen kann.

soo hoffe hab nix vergessen wenn mir was einfällt schreib ich einfach wieder was dazu

ps: wenn der techtree so gestaltet ist das man einige sachen nicht erforschen muß und dadurch einige schiffe nicht bauen kann würde das schon echt was hermachen wenn man von einem allikolegen mal 20k haie kaufen kann weil man sie braucht sie aber nicht selber bauen kann

 



1 mal editiert von Goran Windflüsterer, zuletzt um 19:59, 27.2.2008

19:57, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


Naja du kannst deine Schiffe verkaufen statt sie zum Kampf einzusetzen. Die Frage die ich mir stelle: Gegen was für ein Zahlungsmittel? Res? Das ergibt imo wenig Sinn, oder?

 


19:57, 27.2.2008 Optionen

Weckerkind
verlobt & glücklich
Station 7:6:69

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

10315
30
385
54
535

die technologiefrage ist maximal in den ersten 1-2 wochen interessant danach fällt das flach..

mit der produktionszeit hast du schon garnicht mal so unrecht, wobei ich mich auch sehr dagegen sträuben würde schiffe "instant" kaufen zu können.

zumal ich mit der methode und teamplay ohne weiteres innerhalb von minuten meine ganze siedlung aufkaufen könnte (siedlungskasse ftw)

 


20:01, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:






Ehrlich gesagt find ich die Idee recht gut.
Jemand der dringend ein paar Schiffe braucht weil er sie zB nicht schnell genug selber produzieren könnte würde auch mehr als die normalen Rohstoffpreise zahlen.

Denn wie lange will ich auf die Atlantis oder Enterprise warten wenn ich sie unbedingt brauche.
Mir wurden alle Hackboote zerschossen ? ok dann zahle ich halt mehr.

Angebot und Nachfrage regeln auf den Preis, Missbrauch kann auf jedenfall damit betrieben werden.
Aber in einem Versteigerungssystem wäre das auch etwas entschärft und besser einsehbar. Nun sind die meisten Schiffsbauzeiten nicht so hoch das eine Versteigerung wirklich sinnvoll wäre ;)

Aber es wäre sicherlich ein Feature das der ein oder andere in Not benutzen würde.

(x) Super Idee

 


20:01, 27.2.2008 Optionen

Das Testament
Vollstrecker des letzten Willens Mabuses
Station 1:13:2
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

19644
1
62
25
216

Nicht wenn man einführen würde, dass man durch einen beschränkten Technologiebaum nicht alle Schiffe bauen kann, so könnte man Schiffe teuer verkaufen (quasi als Söldner bei anderen arbeiten lassen) und somit mehr neue Schiffe bauen und wieder verkaufen usw

 

Ich bin dein knallbunter Pädobär

20:02, 27.2.2008 Optionen

Novaris

Station 1:23:2
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

2644
7
606
56
139

Verkaufen kann man ohnehin wenn nur freiwillig - so könnten Spieler, die ihre Punkte loswerden wollen, auch einfach ihre Schiffe auf den Markt werfen.

An "Instant" hätte ich auch nicht gedacht - aber ein ETA von 2-5 wäre sicherlich interessant (Jäger ETA 2, Tsunami etc. ETA 5)

 

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafuer zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht veraendern, wie es dir gerade passt.

20:03, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


solange mit dem handel gewinn gemacht werden kann wird er auch zum pushen genutzt. ganz egal wie hoch die gewinnspanne ist.

gekaufte schiffe sofort beim käufer ershceinen zu lassen mag ja ein kaufanreiz sein. sorgt aber für 0 eta deffs ;)

 


20:04, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


Ist halt die Frage wieviel man dem atter dann zumuten möchte. Schließlich wird da jeder att zum Blindflug wenn sich der Angegriffene zB mit Res aus der Siedlungskasse einfach mal schnell ne Flotte herzaubert wo vorher keine war. Da sollte auf jeden Fall irgend ne Grenze rein...sowas wie max 15% der eigenen Stationspunkte als Schiffe einkaufbar pro Tag oder was in der Art.

 


20:05, 27.2.2008 Optionen



Station ::

Forumbeiträge:


soweit ich das mitbekommen hab soll der techtree doch so gestaltet san das man entweder emp oder kampschiffe forsch kann aber nicht alles ... deswegen hat man nicht alle schiffe weil man sich irgendwo ja festlegt und die anderen schiffe sich ranhandelt.

lieferzeit je nach schiffsklasse 3 - 6 ticks wie die normalen fahtzeiten die in der siedlung üblich sind und nich bei nem eta 1 einschlag schnell mal die siedlung aufzukaufen

 


20:06, 27.2.2008 Optionen

Novaris

Station 1:23:2
avatar

Forumbeiträge:
Spamposts:
Editierte Posts:
Editiert worden:
Gelöschte Posts:

2644
7
606
56
139

Grenzen würd ich da nicht setzen - da ich ja ohnehin einen Kauf-ETA (quasi eine Anreisezeit) reinsetze von minimal ETA 2 müsste ein News-Scan ausreichen um sowohl den Kauf als auch die Ankunft miteinzuberechnen. Im News-Scan würde somit der "Erwerb von x Schiffen Typ y um x:y:z Uhr" stehen. Schon kann man mitrechnen wann sie ankommen und was sie bewirken.

€: Aktuell ist der techtree NICHT so ausgelegt dass man nur bestimmte schiffe bauen kann - das müsste man hier extra dazu voraussetzen.

 

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafuer zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht veraendern, wie es dir gerade passt.

1 mal editiert von Novaris, zuletzt um 20:08, 27.2.2008

20:07, 27.2.2008 Optionen

>> Allgemeines Forum >> Diskussionen >> Archiv >> Diskussion: Alternative Einnahmequellen und Handel

top


 
 

Antworten

Titel

Registrieren sie sich, um im Forum posten zu können.